Das wahrscheinlich effektivste Heizungssystem der Welt: Die CEPtherm-Heizung


Die CEPtherm-Heizung ist ein neuartiges Heizsystem, die alle bisherigen Heizsysteme auf den Kopf stellt. Durch die konsequente Anwendung physikalischer Möglichkeiten bestimmter Fluide und dem Einsatz moderner Elektronik ist es gelungen, ein Heizungssystem zu entwickeln, das einen COP-Wert von >9 aufweist. Das bedeutet, dass 1 Kilowatt Input-Leistung aus dem Stromnetz 9 Kilowatt Heizleistung produziert. Vereinfacht erklärt: Die Funktion ist ähnlich einem Mikrowellenofen in der Küche.

!!!    bis zu 9 Kilowatt Wärme aus 1 Kilowatt Strom   !!!

Die Vorteile

Die CEPtherm-Heizung bietet dem Anwender sowohl für Neubau als auch als Alternative für die Bestandsimmobilie viele Vorteile:
Der CEPtherm-Soloheizkörper
Die CEPtherm-Heizung ist universell einsetzbar z.B. Montage auch: Überall dort, wo wirtschaftliche Wärmeerzeuger gefordert sind.



Lieferprogramm

Die CEPtherm Niedertemperatur-Soloheizkörper sind standardmäßig in folgenden Größen lieferbar:
(Weitere Größen und Ausführungen sowie Heizschwerter für den Einbau in Speicher und Boiler auf Anfrage)

Typ Maße LxHxT Netz-Anschluss-leistung max Netzspannung L1/N/PE Absicherung max. thermische Wärme Verbrauch Gewicht Heizkörper
S6/60 998/575/90 150 Watt 230 V 16 A* 734-922 Watt ca. 80W/h 5,3 kg
S6/80 1198/575/90 180 Watt 230 V 16 A* 1059-1331 Watt ca. 80W/h 5,3 kg
S6/100 1398/575/90 240 Watt 230 V 16 A* 1408-1769 Watt ca. 160W/h 8,6 kg
S6/120 1598/575/90 290 Watt 230 V 16 A* 1795-2275 Watt ca. 200W/h 10,2 kg

* Leitungsschutz für 1,5 mm² Anschlussleitung. Es können mehrere Soloheizkörper bis 3.500 Watt Netzanschlussleistung an eine 16 A Sicherung angeschlossen werden. Empfohlen wird ein eigener Stromkreis für den Anschluss an einen Zwei-Tarif-Zähler.



Kosten-Vergleich verschiedener Heizsysteme

Nachstehend ein überschlägiger Vergleich gängiger Heizungsarten für ein EFH mit 150m² WF, 5 Zimmer, Küche, Bad.
Unterstellt wird ein Heiz- Brauchwasser-Energieverbrauch von 15.000 kWh/a.

Heizlüfter, Radiator Elektrospeicher-heizung Gas-Zentralheizung mit
Brennwertkessel
Öl-Zentralheizung mit
Brennwertkessel
Pellet-Zentralheizung mit
Standardkessel
Luft-/Wasser-Wärmepumpe CEPtherm-Heizung
lfd. Kosten pro Monat 313 € 278 € 96 € 93 € 88 € 106 € 28 €
Heizzentrale     2.000 € 4.800 € 7.000 € 12.000  
Heizkörper 1.500 € 8.000 € 1.200 € 1.200 € 1.200 €   8.000 €
Fußbodenheizung           5.000 €  
Brauchwasser-Speicher/Boiler 1.000 € 1.000 € 500 €; 500 € 500 € 500 € 1.000 €
Außenkamin     1.500 € 1.500 € 1.500 €    
Tank 300l / 5000kg       2.000 € 3.000 €    
Zubehör, Verrohrung, Leitungen 200 € 200 € 2.000 € 2.000 € 2.000 € 2.000 € 200 €
Arbeitszeit   1.200 € 3.600 € 3.600 € 3.600 € 3.600 € 1.200 €
Investition 2.500 € 10.400 € 10.800 € 15.600 € 18.900 € 23.100 € 10.400 €
Effizienz (COP-Wert) 1 0,9 0,9 * 0,9 * 0,7 * 3,0 * 9
Arbeitspreis je kWh Primärenergie 0,24 € 0,20 € 0,06 € 0,06 € 0,05 € 0,20 € 0,20 €
Grundpreis je Monat 10 € 10 € 10 € 10 €
Verbrauchskosten pro Jahr bei 15.000 kWh/a 3.720 € 3.333 € 1.000 € 1.000 € 1.071 € 1.000 € 333 €
Wartung/Kaminfeger p.a. 150 € 120 € 200 € 50 €

*incl. Verbrennungs- und Verteilungsverlusten

Hinweise

Die Verbrauchswerte wurden mit einem geeichten digitalen 3-Phasen Strommessgerät Eltako DSZ12D-3x65A 8390907-M14 gemessen.
Die Messungen wurden laut Vorgaben des Herstellers der Heizkörper vorgenommen: Leistung in W, Raumtemperatur 20°C.
Zusätzliche Soloheizkörper – Prüfungen durch einen öÖffentlich bestellter Gutachter der Handwerkskammer für Sanitär und Heizung (Feststellgutachten)

Prüfzeichen: SGS Germany * CE * EMV * VDE

Verbräuche sind in der Praxis je nach Anforderung unterschiedlich. Beachten Sie die richtige Größe der Heizkörper je Raumgröße laut Datenblatt.

Für ein Angebot laden Sie sich bitte unseren Datenerfassungsbogen als ausfüllbare PDF-Datei herunter und senden ihn an die darauf angegebene E-Mail-Adresse zurück.